Buchteln mit Erdbeermarmelade

Buchteln gefüllt mir Erdbeermarmelade

Werbung*

Berliner hatten wir ja vor kurzem schon. Heute kommen hier diese süßen und leckeren Buchteln mit Erdbeermarmelade gefüllt. Der Hefeteig ist ähnlich wie bei den Berlinern, aber eigentlich sind die Buchteln etwas einfacher in der Zubereitung, da sie überhaupt nicht schön aussehen müssen bei der Zubereitung. Beim Backen gehen sie nochmal schön auf und das Endergebnis ist fantastisch. Wer also keine Lust auf die Berliner an Fasching hat, kann gerne diese Variante ausprobieren.

Wir haben uns dieses Mal für eine Erdbeermarmelade entschieden. Ihr könnt aber natürlich auch eine andere wählen. Wer lieber doch Berliner mag, schaut hier nach dem Rezept.

Aber nun zum Rezept für die Buchteln.

Schön fluffig
Lecker aus dem Backofen

Buchteln gefüllt mir Erdbeermarmelade

einfach

Zutaten

16 Stück
150 ml warme Milch
1 Würfel Hefe
50 g Zucker
60 g zerlassene Butter
1 TL Vanillepaste
1 Prise Salz
2 Eier
450 g Dinkelmehl
Außerdem benötigt ihr ca. 200 g Marmelade nach Wahl und Puderzucker zum Bestäuben.

Zubereitung

  1. Als Erstes löst ihr die Hefe in der warmen Milch. Hier könnt ihr auch schon den Zucker mit dazu geben.
  2. Danach gebt ihr alle restlichen Zutaten dazu und knetet alles zu einem Teig. Das geht am besten in der Küchenmaschine. Mit der Hand geht es genauso gut, dauert nur etwas länger.
  3. Anschließend deckt ihr den Teig ab und lasst ihn ca. eine Stunde an einem warmen Ort gehen.
  4. Nachdem der Teig aufgegangen ist, portioniert ihr ihn in 16 gleiche Stücke.
  5. Nehmt ein Stück drückt es in eurer Hand platt, gebt einen Löffel Marmelade hinein, umschließt mit dem Teig die Marmelade und legt es in die Springform. Das macht ihr nun mit allen Stücken. Legt sie ruhig dicht aneinander, deckt sie dann ab und lasst sie nochmal ca. eine halbe Stunde abgedeckt stehen.
  6. In der Zwischenzeit heizt ihr den Backofen auf 180 Grad O/U Hitze vor.
  7. Wenn die Buchteln nochmal ein wenig aufgegangen sind, schiebt ihr eure Springform in den Backofen und lasst sie ca. 20-25 Minuten backen bis sie schön goldbraun gebacken sind.
  8. Danach holt ihr sie heraus, lasst sie etwas abkühlen und bestäubt sie mit Puderzucker.

Notizen

In welcher Form ihr die Buchteln backt, bleibt euch überlassen. Ich habe eine einfache Springform mit einem Durchmesser von 16 cm verwendet.

Wie findest du das Rezept?

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Du hast das Rezept ausprobiert?

Dann verlinke @ahalnisweethome auf Instagram oder nutze den Hashtag #backenmitbelma.

Süße Buchteln
Lecker gefüllt mit Marmelade

*Diese Seite enthält Affiliate Links, die mir helfen diesen Blog zu finanzieren. Kauft ihr etwas über einen Link, erhalte ich eine kleine Provision. Es entstehen dabei keinerlei zusätzliche Mehrkosten für Euch. Ich gehe mit Affiliate Links sehr verantwortungsvoll um und empfehle nur Produkte von deren Nutzen und Mehrwert ich überzeugt bin, und die ich selber nutze. Wenn ihr dazu noch Fragen habt, dürft ihr mich gerne kontaktieren. Mehr Informationen darüber findet ihr auch hier.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.