Zimtschnecken-Kuchen mit karamellisierten Äpfeln

Werbung*

 

 

Ich habe neulich ein Video gesehen, ich weiß nicht mehr genau wo und ich habe es mir auch nicht abgespeichert. Aber ich war fasziniert und dachte mir nur: so genial, das will ich auch!

Wir lieben alle Zimtschnecken, die ich auch immer wieder unterschiedlich zubereite. Zumindest die Füllung, mal kommen Äpfel rein, manchmal auch Nüsse.

Deshalb dachte ich, das kann ja gar nicht schwer sein. Und ist es auch nicht. Anstatt mehrere kleiner Schnecken, macht man eine große Schnecke. Die Äpfel kommen zuerst in die Form, danach die Riesen Zimtschnecke und das ganze wird dann nach dem Backen einfach umgekippt. Eine geniale Idee.

 

 

 

 

Aber nun zum Rezept.

 

Vanille
Vanille
Vanille
Vanille
Vanille
Vanille

 

 

 

 

 

 

Ich hoffe das Rezept hat euch gefallen

Viel Spaß beim Nachmachen

 

*Diese Seite enthält Affiliate Links, die mir helfen diesen Blog zu finanzieren. Kauft ihr etwas über einen Link, erhalte ich eine kleine Provision. Es entstehen dabei keinerlei zusätzliche Mehrkosten für Euch. Ich gehe mit Affiliate Links sehr verantwortungsvoll um und empfehle nur Produkte von deren Nutzen und Mehrwert ich überzeugt bin, und die ich selber nutze. Wenn ihr dazu noch Fragen habt, dürft ihr mich gerne kontaktieren. Mehr Informationen darüber findet ihr auch hier.

Etwas suchen?