leckerer Blechkuchen

Blechkuchen mit Mandarinen und Streusel

So und inzwischen sind wir schon so weit, dass meine große Tochter zu mir kommt und meint: „Mama, bitte mach doch den Streuselkuchen für die Schule am Freitag.“ Ich frage, ob da etwas Besonderes ist, denn das muss ich verpasst haben. „Nein“, meint sie. Einfach so, weil der Kuchen so mega lecker ist.

Wenn ich etwas Neues ausprobiere, frage ich immer meine Große zuerst. Bevor mein Mann oder jemand anderes an die Reihe kommt, muss sie mir erst ihre Meinung sagen. Kinder geben einfach das beste Feedback, neutral und ehrlich.

Ich mach viel zu selten Blechkuchen, dabei ist es so einfach und schnell. So viele Möglichkeiten für verschiedene Kombinationen und schmecken tut er immer lecker. Dieses Mal sind Mandarinen mit dabei und natürlich Streusel. Ich habe den Kuchen zweimal gebacken. Ein Mal mit Dinkelmehl, das zweite Mal mit normalem Weizenmehl. Beide Variationen schmecken köstlich.

Optional könnt ihr noch ein wenig Puderzucker darüber streuen. Wer möchte, kann auch die Mandarinen durch andere Früchte austauschen.

saftig und locker Blechkuchen
Kuchen mit Mandarinen und Streusel

Aber nun zum Rezept.

 

Blechkuchen mit Mandarinen und Streusel

einfach

Zutaten

0 Portion
Backblech ca. 32cmx40cm
3 Eier
150 g Butter
100 ml Milch
250 g Mehl
150 g Zucker
2 EL Zitronensaft
1 Päckchen Backpulver
1 Prise Salz
1 TL Vanillepaste
Zutaten für die Streusel:
150 g Zucker
150 g Butter
150 g Mehl
50 g Haferflocken
Außerdem benötigt ihr noch Mandarinen aus der Dose.

Utensilien

Zubereitung

  1. Als Erstes heizt ihr den Backofen auf 180 Grad O/U Hitze vor.
  2. In einen kleinen Topf gebt ihr die Milch und lasst darin die Butter bei geringer Hitze schmelzen.
  3. In der Zwischenzeit schlagt ihr die Eier mit dem Zucker cremig auf.
  4. Hier darf auch schon die Vanille und der Zitronensaft mit hinein.
  5. Danach schaltete ihr euer Handrührgerät auf mittlere Stufe und gebt die Buttermilch dazu.
  6. Zum Schluss rührt ihr noch die trockenen Zutaten zügig unter.
  7. Verteilt den Teig auf ein mit Backpapier belegtes Blech.
  8. Die Mandarinen aus der Dose könnt ihr schon mal absieben, während ihr die Streusel vorbereitet.
  9. Dafür nehmt ihr alle Zutaten und knetet sie mit euren Händen zu Streusel.
  10. Als nächstes verteilt ihr zuerst die Mandarinen auf dem Teig und am Ende noch die Streusel.
  11. Der Kuchen sollte jetzt für ca. 20-25 Minuten in den Backofen.

Wie findest du das Rezept?

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Du hast das Rezept ausprobiert?

Dann verlinke @ahalnisweethome auf Instagram oder nutze den Hashtag #backenmitbelma.

lockerer Blechkuchen
ganz einfach und lecker

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.