Schoko Erdbeer Torte

Zum Rezept springen

Das beste Rezept für eine einfache Erdbeer Torte

Werbung*

Erdbeerzeit, für mich eine sehr schöne Zeit. Ich liebe diese süßen Früchtchen. Da ist es selbsterklärend, wenn ich sage, die müssen bei mir mit in Kuchen und Torte. Der ein oder andere kennt sicher bereits meine Haselnuss Torte. Nun, diese habe ich etwas abgewandelt und daraus eine leckere Schoko Erdbeer Torte gemacht.

Die zwei Tortenböden sind, wie auch bereits bei der Haselnuss Torte aus Baiser. Ich habe nur die Haselnüsse durch Mandeln ersetzt und noch etwas Backkakao mit dazu getan. Die Füllung ist natürlich mit frischen Erdbeeren verfeinert. Und da es ja eine Schoko Torte ist, kommt zum Abschluss natürlich noch eine Schoko Glasur darüber.

Ich bin aber nicht allein mit meiner Erdbeerliebe. Dieses Mal möchte ich diese mit ganz lieben anderen Bloggern teilen. Ich muss euch einfach diese vielen wunderschönen Kreationen zeigen, und das alles zum Thema Erdbeeren, ich denke da kann keiner widerstehen.

Ich habe euch weiter unten im Beitrag viele weitere Bilder mit den dazugehörigen Rezepten der anderen Blogger verlinkt. Da findet ihr sehr schöne Inspirationen.

Schoko und Erdbeeren

Schoko Erdbeer Torte

Hübsche Torte zur Erdbeere Saison! Mit meiner Anleitung gelingt euch die Torte garantiert!

mittel

  • Vorbereitungszeit:
    45 Minuten
  • Backzeit:
    20 Minuten
  • Gesamtzeit:
    1 Stunden 5 Minuten

Zutaten

20 cm Springform
Tortenböden
5 Eiweiß
70 g Puderzucker
150 g gemahlene Mandeln
30 g Backkakao
1 Prise Salz
1 TL Vanillepaste
Füllung
5 Eigelb
50 g Speisestärke
70 g Zucker
400 ml Milch
100 g weiche Butter
1 TL Vanillepaste
160 g frische Erdbeeren gewürfelt
Glasur
70 g Zartbitterschokolade
20 g Butter
20 g neutrales Öl

Zubereitung

Tortenböden

  1. Als Erstes heizt ihr den Backofen auf 180 Grad O/U Hitze vor.
  2. Schlagt das Eiweiß mit dem Salz fest auf.
  3. Gebt dann nach und nach den Puderzucker dazu.
  4. Zum Schluss hebt ihr Kakao und die gemahlenen Mandeln unter. Hier darf auch die Vanille mit rein.
  5. Dann verteilt ihr die Baiser-Masse auf zwei runde Backrahmen mit dem Durchmesser 19 cm.
  6. Die Tortenböden sollten nun ca. 18 bis 20 Minuten in den Backofen.
  7. Lasst sie danach komplett abkühlen und nehmt sie dann aus der Form heraus.

Füllung

  1. In der Zwischenzeit könnt ihr die Füllung vorbereiten. Nehmt einen Topf und gebt alle angegebenen Zutaten bis auf die Butter hinein. Die Butter benötigt ihr erst später.
  2. Verrührt alles gut mit einem Schneebesen und lasst den Pudding langsam aufkochen bis er eindickt.
  3. Füllt ihn anschließend durch ein Sieb um in eine flache Schüssel, so kann er schneller abkühlen. Vergisst dabei nicht den Pudding direkt mit Klarsichtfolie abzudecken, damit sich keine Haut bildet.
  4. Wenn der Pudding abgekühlt ist, schlagt ihr in einer Rührschüssel die Butter cremig auf.
  5. Gebt dann nach und nach den Pudding dazu bis ihr eine schöne cremige Füllung habt.
  6. Jetzt kommen noch die Erdbeeren mit hinein. Hebt sie vorsichtig unter.

Glasur

  1. Die Glasur könnt ihr nun auch schon vorbereiten. Dafür gebt ihr die Zutaten in einen kleinen Topf und lasst sie bei geringer Hitze schmelzen.

Zusammensetzten der Torte

  1. Nehmt einen Tortenboden und legt ihn auf eine Kuchenplatte.
  2. Anschließend klemmt ihr einen Backrahmen oder Tortenring darum fest. Ihr könnt auch etwas Backpapier zurechtschneiden und innen im Ring anbringen, das Erleichtert die spätere Entfernung des Backrahmens.
  3. Nun gebt ihr die Füllung komplett hinein und verteilt alles schön mit einem Löffel oder einer kleinen Winkelpalette.
  4. Anschließend gebt ihr noch den zweiten Tortenboden darauf und verteilt die Schoko Glasur gleichmäßig.
  5. Die Torte könnt ihr nach 2 Stunden im Kühlschrank schon anschneiden.

Notizen

Bevor ihr die Torte anschneidet, lasst sie 15 Minuten bei Zimmertemperatur stehen.


Wie findest du das Rezept?

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Frische Erdbeeren
Erdbeerkuchen

Alles zum Thema Erdbeeren

Schaut euch die vielen leckeren Rezepte der anderen Blogger an.

*Diese Seite enthält Affiliate Links, die mir helfen diesen Blog zu finanzieren. Kauft ihr etwas über einen Link, erhalte ich eine kleine Provision. Es entstehen dabei keinerlei zusätzliche Mehrkosten für Euch. Ich gehe mit Affiliate Links sehr verantwortungsvoll um und empfehle nur Produkte von deren Nutzen und Mehrwert ich überzeugt bin, und die ich selber nutze. Wenn ihr dazu noch Fragen habt, dürft ihr mich gerne kontaktieren. Mehr Informationen darüber findet ihr auch hier.

19 Kommentare

  1. Laura
    12. Mai 2019 / 10:15

    Eine phantastische Torte liebe Belma! Wünsche dir einen schönen Mutterstag!
    Laura

    • Belma
      Autor
      12. Mai 2019 / 15:05

      Vielen vielen Dank dir liebe Laura ? das wünsche ich dir auch ?

  2. 12. Mai 2019 / 11:48

    Liebe Belma,
    von deiner Torte würde ich sofort ein Stück probieren. Die sieht super klasse aus.
    Ganz viele liebe Grüße
    Rebekka

    • Belma
      Autor
      12. Mai 2019 / 15:04

      Danke dir liebe Rebekka ?? das freut mich sehr

  3. 12. Mai 2019 / 12:35

    Liebe Belma,

    eine sehr schöne Torte hast du hier wieder gezaubert… Perfekt für das Erdbeerevent.

    • Belma
      Autor
      12. Mai 2019 / 15:04

      vielen vielen Dank Dir ?

  4. 12. Mai 2019 / 20:01

    Schokolade! Erdbeeren! In Kombination. In einem Kuchen! Grandios! Ein richtiger Traum!!! 🙂

    • Belma
      Autor
      12. Mai 2019 / 20:08

      Vielen lieben Dank dir ?????

  5. 13. Mai 2019 / 10:06

    Liebe Belma,

    ich hänge hier sabbernd vor dem PC, am liebsten hätte ich in den Bildschirm gebissen.
    Was für einen Traum hast du da gebacken ? Wahnsinn…

    Liebe Grüße

    Iris

    • Belma
      Autor
      13. Mai 2019 / 11:31

      Hallo Iris,
      das ist ja lieb von Dir ? vielen vielen ????

  6. 13. Mai 2019 / 14:01

    Liebe Belma, die Fotos sehen einfach verführerisch aus! So toll 😉 Ein klasse Beitrag! Liebe Grüße, Silvia

    • Belma
      Autor
      13. Mai 2019 / 14:06

      Hallo Silvia, danke dir vielmals ?? das freut mich sehr ?

  7. 17. Mai 2019 / 13:35

    Liebe Belma,

    ein richtiger Erdbeertortentraum hast du da für uns gezaubert ?
    Deine Torte klingt unfassbar gut!

    Liebe Grüße,
    Katrin

    • Belma
      Autor
      17. Mai 2019 / 14:15

      Ganz lieben Dank dir, das freut mich sehr ?
      Liebe Grüße

    • Belma
      Autor
      1. Juni 2019 / 8:54

      Danke dir vielmals liebe Caroline ?
      Liebe Grüße

    • Belma
      Autor
      9. Juli 2019 / 17:07

      Oh wie lieb ?? danke dir liebe Caroline ??????

  8. Sabina
    17. Februar 2021 / 20:44

    Hallo,
    Bleibt die Creme wirklich so fest,wie auf den Fotos?
    Lässt sich auch so gut schneiden,wie Quarkcreme?
    Irgendwie habe ich Bedenken….
    Viele Grüße Sabina

    • Belma
      Autor
      17. Februar 2021 / 20:48

      Hallo Sabina,

      ja, die Creme wird gekühlt fest und lässt sich sehr gut schneiden. Die Pudding Creme wird mit mehr Stärke zubereitet und der Anteil der Butter, wird im Kühlschrank auch wieder fest. Das ist einfach eine leichtere Butter Creme. Warum hast Du Bedenken?

      Viele Grüße

      Belma

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Etwas suchen?