Mini Pavlova

Zum Rezept springen

Mini Pavlova – die süßesten kleinen Törtchen, total lecker mit Joghurt und Erdbeeren

Werbung*

Die Mini Pavlova sind nicht nur hübsch anzusehen, sie sind auch total lecker und lassen sich einfach nach Bedarf in verschiedenen Geschmacksrichtungen füllen. Man kann sie ganz einfach vorbereiten und luftdicht lagern. Wenn sich kurzfristig Besuch ansagt, braucht ihr nicht lange überlegen, einfach füllen und servieren. Ob mit aufgeschlagener Sahne und frischen Beeren oder Quark und Lemon Curd dazu. Hier sind eurer Kreativität keine Grenzen gesetzt und ihr werdet für jeden Geschmack das Passende finden. Die Zutaten habt ihr sicherlich bereits zu Hause.

Ich habe für euch heute erst mal zwei verschiedene Varianten gewählt. Mini Pavlova gefüllt mit Joghurt und Honig Erdbeeren, die zweite Version ist mit Schoko Eis und etwas Nuss-Krokant. Mein Eis habe ich zwar selbst zubereitet, aber das gekaufte Eis aus dem Supermarkt tut es, auch wenn es schnell gehen muss.

Einfache Mini Pavlova
Einfache Mini Pavlova

Mini Pavlova

einfach

Zutaten

12 Portionen
Pavlova
3 Eiweiß
150 g Zucker
1 TL Speisestärke
1 TL Vanillepaste
1 Prise Salz
Füllung
200-300 g Sahnejoghurt 10 % Fett
1 Schale frische Erdbeeren
1-2 EL Honig
Optional Puderzucker

Utensilien

  • Backofen, Backblech, Spritzbeutel, Löffel, Küchenmaschine oder Handrührgerät, Teigschaber,

Zubereitung

  1. Zuerst heizt ihr den Backofen auf 180 Grad O/U Hitze vor.
  2. Schlagt die Eier mit Salz fest auf und lasst dann den Zucker langsam dazu rieseln.
  3. Schlagt die Masse noch ca.5-10 Minuten weiter auf, bis sich der Zucker darin gelöst hat.
  4. Gebt danach noch die Vanillepaste dazu und hebt die gesiebte Speisestärke unter.
  5. Gebt die Masse in einen Spritzbeutel mit Lochtülle und spritzt auf ein mit Backpapier belegtes Blech kleine Förmchen. Macht zuerst einen Kreis und spritzt an den Seiten die Baiser-Masse die Wand hoch, bis es aussieht wie ein kleines Schälchen. Schaut euch im Video an, wie ich das gemacht habe. Ihr könnt euch auch Kreise auf das Backpapier vorzeichnen.
  6. Dreht dann den Backofen auf 120 Grad runter und schiebt das Backblech in den Ofen.
  7. Die Schälchen müssen jetzt für ca. 60 Minuten backen, bzw. trocknen. Sie sind fertig, wenn sie sich ganz einfach vom Backpapier lösen. Ich schalte den Backofen dann aus und lasse sie lieber da auskühlen.
  8. Wenn die kleinen Pavlova Schälchen getrocknet und abgekühlt sind, wäscht ihr die Erdbeeren und schneidet sie in kleine Stückchen.
  9. Verteilt den Joghurt in die Schälchen und gebt die mit Honig gemischten Erdbeerstückchen darauf. Zum Schluss könnt ihr auch noch etwas Puderzucker darüber streuen und eventuell ein Minzblatt darauf legen.
  10. Die Variante mit dem Schoko Eis erklärt sich denke ich von selbst. Das passende Rezept habe ich euch oben im Text verlinkt.

Wie findest du das Rezept?

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Beste Mini Pavlova
Einfache Mini Pavlova

*Diese Seite enthält Affiliate Links, die mir helfen diesen Blog zu finanzieren. Kauft ihr etwas über einen Link, erhalte ich eine kleine Provision. Es entstehen dabei keinerlei zusätzliche Mehrkosten für Euch. Ich gehe mit Affiliate Links sehr verantwortungsvoll um und empfehle nur Produkte von deren Nutzen und Mehrwert ich überzeugt bin, und die ich selber nutze. Wenn ihr dazu noch Fragen habt, dürft ihr mich gerne kontaktieren. Mehr Informationen darüber findet ihr auch hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Etwas suchen?