Pfirsich Kekse – Breskvice

Werbung*

 

Woher sie genau kommen, diese leckeren Pfirsich Kekse – Breskvice, das weiß ich nicht. Aber ich weiß, da wo ich herkomme, gibt es sie sehr oft und sie schmecken einfach köstlich. Natürlich hatte ich keine Ahnung, wie die Zubereitung geht. Aber ich habe ein tolles Rezept bei einer ganz lieben Blogger Kollegin gefunden.

Vesna hat auf ihrer Seite geniale und super leckere Rezepte. Von Bosnisch-Kroatisch bis hin zur Italienischen Küche, ist jede Menge dabei. Ich habe mich fast genau an ihr Rezept gehalten. Nur den Rum habe ich weg gelassen. Außerdem hat Vesna ihre Pfirsiche ausgehöhlt. Sie hat die Reste davon mit in der Füllung verarbeitet, diesen Schritt habe ich auch übersprungen.

 

einfach und lecker Kekse

Pfirsich Plätzchen

Aber nun zum Rezept.

 

Pfirsich Kekse – Breskvice

Breskvice

Zutaten

    Für den Teig
  • 500 g Mehl
  • 250 g Zucker
  • 250 g Butter
  • 1 Ei
  • Abrieb einer Orange
  • 1/2 Pck. Backpulver
    Für die Füllung
  • 100 g Zartbitterschokolade
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 2-3 EL Aprikosenmarmelade
  • Außerdem benötigt ihr noch etwas Zucker und optional etwas Lebensmittelfarbe in grün und rot.

Zubereitung

  1. Alle Zutaten zusammen in der Küchenmaschine zu einem Teig kneten. das geht natürlich auch mit den Händen.
  2. Den Teig 2 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.
  3. Auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche den Teig gut durchkneten und zu einer Schlange rollen.
  4. Nun mit mit einem Messer etwa 20 Teigteilchen zurecht schneiden und zu kleinen gleichgroßen Bällchen formen.
  5. Die Bällchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad O/U Hitze etwa 10-12 Minuten backen.
  6. In der Zwischenzeit könnt ihr schon mal die Füllung vorbereiten.
  7. Zartbitterschokolade in einem kleinen Topf bei schwache Hitze schmelzen lassen und mit den restlichen Zutaten vermengen.
  8. Sollte die Masse zu flüssig sein, gebt einfach noch ein paar Mandeln dazu.
  9. Wenn die Kekse abgekühlt sind, sucht ihr euch zwei gleiche Teil heraus, gebt einen kleinen Löffel der Füllung darauf und verschließt das Ganze mit der anderen Hälfte.
  10. Zum Schluss könnt ihr die Pfirsiche noch etwas einfärben. Einfach 2 Gläser mit etwas Wasser füllen, ein paar Spritzer rot in das eine und grün in das andere Glas. Nehmt einen Pinsel und bepinselt vorsichtig einen Pfirsich und wälzt ihn dann in dem Zucker.
https://ahalnisweethome.de/backblog/rezepte/pfirsich-kekse-breskvice/

 

Falls ihr eure Pfirsiche aushöhlen möchtet um mehr Füllung darin zu verteilen, macht dies wenn die Kekse noch warm sind. Das was übrig bleibt, zerkrümelt ihr und gebt es mit zur Füllung.

Ob ihr die Pfirsich Kekse einfärben möchtet, bleibt ganz euch überlassen. Am Geschmack ändert sich nichts, sie sehen nur ein wenig schöner aus und mehr nach Pfirsich. Ich habe zum einfärben rot und grün gewählt und Lebensmittelfarbe verwendet. Es gehen aber auch gelbe und orangene Töne, sieht ebenso gut aus.

Seid vorsichtig beim Bepinseln der Kekse, sie sollten nicht zu feucht werden.

 

Mega lecker Kekse

Super einfach Pfirsich Kekse

 

 

Ich hoffe das Rezept gefällt euch ?

Viel Spaß beim Nachmachen ?

 

 

 

*Diese Seite enthält Affiliate Links, die mir helfen diesen Blog zu finanzieren. Kauft ihr etwas über einen Link, erhalte ich eine kleine Provision. Es entstehen dabei keinerlei zusätzliche Mehrkosten für Euch. Ich gehe mit Affiliate Links sehr verantwortungsvoll um und empfehle nur Produkte von deren Nutzen und Mehrwert ich überzeugt bin, und die ich selber nutze. Wenn ihr dazu noch Fragen habt, dürft ihr mich gerne kontaktieren. Mehr Informationen darüber findet ihr auch hier.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.


Etwas suchen?