Spekulatius Nuss Schnecken

Spekulatius Nuss Schnecken

Zum Rezept springen

Werbung*

Einfache Nuss Schnecken mit Spekulatius

Ja, die Spekulatius Nuss Schnecken sind mit diesem Rezept tatsächlich einfach in der Zubereitung. Den Hefeteig bekommt ihr ganz leicht hin. Dieser sollte anschließend ein wenig ruhen. Wenn ihr es jedoch eilig habt, dann stellt ihn abgedeckt an einen warmen Ort. Ich schiebe ihn auch ab und an bei niedriger Temperatur in den Backofen. Natürlich mache ich den Backofen dabei wieder aus, sonst backt mir der Teig ja schon vor. Wer aber seinen Backofen auf 35 Grad stellen kann, ist hier klar im Vorteil.

Danach rollt ihr den Teig aus und bestreicht ihn mit der vorbereiteten Füllung. Einmal bitte zu einer Rolle einrollen, portionieren und ab damit in das Muffin-Blech*. Natürlich könnt ihr die Spekulatius Nuss Schnecken auch auf einem normalen, mit Backpapier belegtem Blech backen.

Spekulatius Schnecken

Was ist eigentlich Spekulatius?

Spekulatius werden traditionell schön verzierte Kekse genannt. Diese wunderschönen Motiv-Kekse werden aus Mürbeteig und weihnachtlichen Gewürzen hergestellt. Für die Füllung in den Spekulatius Nuss Schnecken könnt ihr gekaufte Spekulatius Kekse nehmen, diese mahlen und für die Spekulatius Füllung verwenden. Ich habe es mir da einfacher gemacht und zu einem meiner Lieblingsgewürze im Winter gegriffen. Spekulatius Gewürz* aus Zimt, Anis, Nelken und Muskatnuss. In diesem Gewürz sind 100 % natürliche Zutaten, ohne Geschmacksverstärker und sie werden in Deutschland hergestellt.

Schaut unbedingt bei Just Spices* vorbei, dort findet ihr tolle Gewürze für all eure Speisen. Mit meinem persönlichen Code “justahalnisweethome” bekommt ihr ab einem Warenwert von 20€ (ohne Versandkosten) mein hinterlegtes Lieblingsgewürz gratis dazu.

Hefeteig einfach zubereiten

Zum Thema Hefeteig habe ich schon öfter einen Beitrag veröffentlicht. Schaut am besten hier auch mal vorbei, wenn ihr es genauer wissen möchtet. Bei diesem einfachen Rezept habe ich frische Hefe verwendet. Kurz in warmer Milch aufgelöst und mit den restlichen Zutaten zu einem Teig geformt. Sobald der Teig nicht mehr am Schüsselrand der Küchenmaschine oder an den Händen klebt, solltet ihr ihn per Hand kneten, ist er fertig. Dann nur noch abdecken und ruhen lassen. Damit die Oberfläche nicht austrocknet, besprühe ich den Hefeteig mit Backtrennspray*.

Wichtig ist, ihr braucht den Teig vor dem Ausrollen nicht nochmal zu kneten. Einfach aus der Schüssel nehmen und ausrollen. Durch das wiederholte Kneten würde er sich nur wieder zusammen ziehen und ihr könntet ihn nicht richtig ausrollen.

Weitere winterliche Rezepte

Spekulatius Nuss Schnecken

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Einfache Nuss Schnecken aus der Muffins-Form. Wer mag verwendet ein herkömmliches Backblech.

einfach

  • Vorbereitungszeit:
    20 Minuten
  • Ruhezeit:
    1 Stunden 30 Minuten
  • Backzeit:
    25 Minuten
  • Gesamtzeit:
    2 Stunden 15 Minuten

Zutaten

12 Stück
Hefeteig
1 Ei
1 Würfel frische Hefe
70 g weiche Butter
50 g Zucker
160 ml lauwarme Milch
400 g Mehl
1 Prise Salz
1 TL Vanillepaste
Füllung
100 g gemahlene Nüsse nach Wahl
40 g brauner Zucker
150 g weiche Butter
1-2 TL Spekulatius Gewürz von Just Spices*

Utensilien


Zubereitung

  1. Als Erstes weicht ihr die Hefe in der warmen Milch auf. Der Zucker darf hier auch schon mit dazu.
  2. Gebt dann alle restlichen Zutaten dazu und knetet alles in der Küchenmaschine mit dem Knethaken, bis der Teig nicht mehr am Schüsselrand kleben bleibt. Arbeitet ihr ohne Küchenmaschine, dann einfach so lange kneten, bis der Teig nicht mehr an den Händen klebt.
  3. Nun kommt er abgedeckt an einen warmen Ort für ca. 1 Stunde.
  4. In der Zwischenzeit könnt ihr schon mal die Füllung vorbereiten. Alle Zutaten mit einem Handrührgerät zusammen kurz aufschlagen und zur Seite stellen.
  5. Wenn der Teig aufgegangen ist, nehmt ihr ihn aus der Schüssel und rollt ihn, ohne vorher zu kneten, auf einer bemehlten Arbeitsfläche aus. Achtet dabei darauf, dass eine Seite ungefähr 48 cm in der Länge ist.
  6. Bestreicht den Teig mit der Füllung und rollt von der 48 cm Seite den Teig zu einer Rolle.
  7. Portioniert dann die Rolle auf 12 gleiche Schnecken. Zum Durchschneiden verwendet ein scharfes Messer. Die Schnecken müssten jetzt eine Höhe von ca. 4 cm haben.
  8. Wenn ihr die Schnecken auch in einem Muffin-Blech backen möchtet, fettet dieses etwas ein. Ihr könnt sie aber auch auf einem mit Backpapier belegtem Backblech backen.
  9. Die Schnecken dürfen jetzt noch ca. 20-30 Minuten abgedeckt ruhen. In der Zwischenzeit heizt schon mal den Backofen auf 180 Grad O/U Hitze vor.
  10. Bevor ihr die Schnecken in den Backofen schiebt, könnt ihr sie noch mit Eiermilch bepinseln. Dafür verrührt einfach ein Eigelb mit ein wenig Milch und bepinselt damit die Schnecken.
  11. Die Nuss Schnecken sind nach ca. 25 Minuten fertig gebacken.

Video


Wie findest du das Rezept?

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Spekulatius Schnecken

*Diese Seite enthält Affiliate Links, die mir helfen diesen Blog zu finanzieren. Kauft ihr etwas über einen Link, erhalte ich eine kleine Provision. Es entstehen dabei keinerlei zusätzliche Mehrkosten für Euch. Ich gehe mit Affiliate Links sehr verantwortungsvoll um und empfehle nur Produkte von deren Nutzen und Mehrwert ich überzeugt bin, und die ich selber nutze. Wenn ihr dazu noch Fragen habt, dürft ihr mich gerne kontaktieren. Mehr Informationen darüber findet ihr auch hier.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.