Fondant Kekse zu Weihnachten – Plätzchen

Zum Rezept springen

Werbung*

Fondant Kekse als Weihnachtsgeschenk

Fondant Kekse gibt es bei uns immer wieder, dieses Mal passend zur Weihnachtszeit. Die Kinder helfen fleißig mit und dekorieren ihre eigenen süßen Fondant Kekse zu Weihnachten. Einen Teil essen sie selber und der andere Teil wird verschenkt. Schön eingepackt gehen sie aber dieses Jahr per Post auf den Weg. Auf Plastiktütchen haben wir dieses Jahr auch verzichtet, ein kleiner Beitrag für mehr Nachhaltigkeit. Also werden sie hübsch eingepackt in Papiertütchen und so die Überraschung noch gesteigert. Ich finde, diese Fondant Kekse zu Weihnachten sind eine tolle Geschenkidee und ich würde mich mega darüber freuen.

Bei mir kamen genau 12 Kekse mit einem Durchmesser von 8,5 cm heraus. Um alle 12 Plätzchen zu dekorieren, benötigt ihr ungefähr 800-1000g Fondant*. Als Kleber habe ich einfach Marmelade verwendet und das klappt prima. Wir haben auch dünne Bändchen drum herumgebunden, tatsächlich könntet ihr die Plätzchen sogar an den Weihnachtsbaum hängen. Welche Motive ihr wählt, bleibt euch überlassen. Ich habe euch hier einfach ein paar Beispiele gezeigt. Schaut euch das Video an, da seht ihr jeden Schritt der drei Plätzchen.

Schaut euch weitere Weihnachtsrezepte an:

Weihnachts Geschenkidee
Fondant Plätzchen

Fondant Kekse zu Weihnachten

Eine tolle Idee auch als Weihnachtsgeschenk!

mittel

  • Vorbereitungszeit:
    15 Minuten
  • Ruhezeit:
    1 Stunden
  • Backzeit:
    10 Minuten
  • Gesamtzeit:
    1 Stunden 25 Minuten

Zutaten

12 Stück
1 Ei
200 g kalte Butter
300 g Mehl
100 g Zucker
1 Prise Salz
1 TL Vanillepaste
1 Msp. Backpulver
800-1000 g Fondant
Marmelade als Kleber

Zubereitung

  1. Als erstes vermischt ihr alle Zutaten miteinander. Das geht am besten mit den Händen.
  2. Den Teig wickelt in Klarsichtfolie und stellt ihn für eine Stunde in den Kühlschrank.
  3. Anschließend rollt ihr ihn auf einer bemehlten Arbeitsfläche aus und stecht eure Plätzchen nach Wunsch aus.
  4. Diese legt ihr auf ein mit Backpapier belegtes Blech und schiebt sie in den vorgeheizten Backofen bei 180 Grad O/U Hitze.
  5. Nach ca. 10 Minuten sind sie fertig und müssen nur noch abkühlen.
  6. Wie ihr die Kekse dekoriert bleibt ganz euch überlassen. Schaut euch dazu mein Video Tutorial an.

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Notizen

Die Weihnachtsplätzchen können mehrere Wochen luftdicht ohne Probleme gelagert werden.


Wie findest du das Rezept?

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Geschenkidee zu Weihnachten

*Diese Seite enthält Affiliate Links, die mir helfen diesen Blog zu finanzieren. Kauft ihr etwas über einen Link, erhalte ich eine kleine Provision. Es entstehen dabei keinerlei zusätzliche Mehrkosten für Euch. Ich gehe mit Affiliate Links sehr verantwortungsvoll um und empfehle nur Produkte von deren Nutzen und Mehrwert ich überzeugt bin, und die ich selber nutze. Wenn ihr dazu noch Fragen habt, dürft ihr mich gerne kontaktieren. Mehr Informationen darüber findet ihr auch hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Etwas suchen?