Apfel Donuts mit Schokoglasur

*Werbung

 

Zu viel Zucker tut uns nicht gut, das weiß nun wirklich jeder. Nur immer darauf verzichten, wie soll das gehen? Dabei lieben wir doch die süßen Leckereien.

Verzichten will ich nicht, aber ab und zu lasse ich gerne Zucker weg und ersetzen es durch Alternativen. Honig darf trotz der Kalorien als gesund bezeichnet werden, da er mehr Nährstoffe enthält. Außerdem stecken in ihm einige bioaktive Stoffe und Antioxidantien.

Genauso ersetze ich auch das Weizenmehl durch Dinkelmehl. Der Dinkel ist zwar eng verwandt mit dem Weizen, aber er enthält mehr Vitamine, sowie mehr Eiweiß und Mineralstoffe.

So sind diese leckeren Apfel Donuts entstanden. Ich habe die Donuts mit Äpfeln gefüllt, dadurch sind sie noch saftiger und sie passen sehr gut zu der Glasur aus Zartbitterschokolade.

Für dieses Rezept benötigt ihr eine Donuts Backform. Ich Habe diese hier verwendet.

 

 

Aber nun zum Rezept.

 

 

 

Ich hoffe euch gefällt das Rezept ?

Viel Spaß beim Nachmachen ?

 

 

*Diese Seite enthält Affiliate Links, die mir helfen diesen Blog zu finanzieren. Kauft ihr etwas über einen Link, erhalte ich eine kleine Provision. Es entstehen dabei keinerlei zusätzliche Mehrkosten für Euch. Ich gehe mit Affiliate Links sehr verantwortungsvoll um und empfehle nur Produkte von deren Nutzen und Mehrwert ich überzeugt bin, und die ich selber nutze. Wenn ihr dazu noch Fragen habt, dürft ihr mich gerne kontaktieren. Mehr Informationen darüber findet ihr auch hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.


Etwas suchen?