Druckoptionen

Vanille Tarte mit Heidelbeeren und Streusel

Menge1 Serving

Beste Rezept Tarte

Tarte Form Durchmesser ca. 27 cm
Zutaten für die Füllung
 200 g frische Heidelbeeren
 2 Eigelb
 500 ml Milch
 50 g Zucker
 50 g Speisestärke
 1 TL Vanillepaste oder eine Schote
 1 Prise Salz
Zutaten für den Teig
 2 Eier
 80 g Zucker
 80 g weiche Butter
 100 g gemahlene Mandeln
 50 g Dinkemehl
 1 TL Vanillepaste
 1 TL Backpulver
 1 Prise Salz
Zutaten für die Streusel
 80 g brauner Zucker
 100 g kalte Butter
 140 g Dinkelmehl
 1 Prise Salz
1

Als erstes heizt ihr den Backofen auf 180 Grad O/U Hitze vor kocht schon mal den Pudding.

2

In einem kleinen Kochtopf gebt ihr die Milch hinein, aber nicht die ganze. Lasst einen Becher davon übrig in dem ihr alle restlichen Zutaten vermischt.

3

Anschließend gebt ihr diese Mischung in die Milch und lasst alles gemeinsam unter ständigem Rühren langsam aufkochen.

4

Füllt danach den Pudding in einen tiefen Teller und deckt ihn mit Klarsichtfolie direkt ab.

5

Als nächstes bereitet ihr den Teig zu.

In einer Rührschüssel schlagt ihr den Zucker mit der Butter auf höchster Stufe auf. In der Küchenmaschine geht das ganz einfach. Ein Handrührgerät tut es aber genauso gut.

6

Anschließend gebt ihr einzeln die Eier dazu und stellt dann die Küchenmaschine auf mittlere Stufe.

7

Nun kommen noch die restlichen Zutaten dazu. Wenn alles gut vermengt ist, füllt ihr den Teig in eure eingefettete Tarte Backform geben.

8

Verstreicht den Teig gleichmäßig mit einem Teigschaber und gebt anschließend den Pudding darauf. Auch dieser sollte möglichst gleichmäßig verteilt werden.

9

Nun kommen noch ein paar Heidelbeeren darauf und die Streusel. Die Streusel bereitet ihr ganz einfach zu, in dem ihr alle Zutaten mit euren Händen verknetet und daraus Streusel formt.

10

Zum Abschluss wieder ein paar Heidelbeeren und ab in den Backofen. Nach ca. 50 Minuten ist die Tarte fertig und sollte etwas abkühlen.

Optional könnt ihr vor dem servieren noch ein wenig Puderzucker drauf streuen.