Swiss Meringue Buttercreme

AutorBelma
Swiss Meringe für Motivtorten
Menge1 Serving
 240 g Eiweiß
 180 g Zucker
 400 g Butter
 50 g Puderzucker
 1 TL Vanillepaste
 1 Prise Salz
1

Als erstes trennt ihr die Eier, gebt Eiweiß mit Zucker und Vanille in eine Schüssel und erhitzt die Masse über dem Wasserbad unter ständigem Rühren.

2

Wenn eine Temperatur von 60 Grad erreicht ist, füllt ihr die Eiweißmasse um schlagt sie mit dem Mixer so lange, bis sie auf Zimmertemperatur abgekühlt ist. Das geht am besten mit einer Küchenmaschine.

3

In der Zwischenzeit könnt ihr die Butter mit dem Puderzucker cremig aufschlagen. das dauert in der Regel bis zu 10 Minuten.

4

Wenn dann die Eiweißmasse abgekühlt ist, gebt ihr nach und nach die aufgeschlagene Butter dazu.

5

Nach kurzer Zeit entsteht so eine cremige und streichfähige Buttercreme.

Zutaten

 240 g Eiweiß
 180 g Zucker
 400 g Butter
 50 g Puderzucker
 1 TL Vanillepaste
 1 Prise Salz

Zubereitung

1

Als erstes trennt ihr die Eier, gebt Eiweiß mit Zucker und Vanille in eine Schüssel und erhitzt die Masse über dem Wasserbad unter ständigem Rühren.

2

Wenn eine Temperatur von 60 Grad erreicht ist, füllt ihr die Eiweißmasse um schlagt sie mit dem Mixer so lange, bis sie auf Zimmertemperatur abgekühlt ist. Das geht am besten mit einer Küchenmaschine.

3

In der Zwischenzeit könnt ihr die Butter mit dem Puderzucker cremig aufschlagen. das dauert in der Regel bis zu 10 Minuten.

4

Wenn dann die Eiweißmasse abgekühlt ist, gebt ihr nach und nach die aufgeschlagene Butter dazu.

5

Nach kurzer Zeit entsteht so eine cremige und streichfähige Buttercreme.

Swiss Meringue Buttercreme

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.


Etwas suchen?