Schoko Nuss Törtchen

AutorBelma
SchwierigkeitAnfänger
lecker und saftig Nusskuchen
Menge1 Serving
Vorbereitungszeit20 minBackzeit25 minGesamte Zeit45 min
Teig
 2 Eier
 100 g weiche Butter
 50 g Zucker
 50 g Zartbitterschokolade
 40 g Dinkelmehl
 60 g gemahlene Haselnüsse
 60 ml Milch
 1 TL Backpulver
 1 TL Vanillepaste
 1 Prise Salz
Schoko Creme
 200 g Schlagsahne
 10 g Puderzucker
 20 g Backkakao
 2 TL Sanapart
Teig
1

In einer Rührschüssel gebt ihr Butter, Zucker und Vanillepaste. Schlagt diese Zutaten schön cremig auf.

2

Anschließend gebt ihr die Eier nach und nach dazu und schlagt noch ein wenig weiter.

3

Nun schaltet ihr euer Handrührgerät auf mittlere Stufe und gebt abwechselnd die trockenen Zutaten und die Milch dazu.

4

Zum Schluss hackt ihr noch die Schokolade grob, hebt sie unter den Teig und verteilt diesen gleichmäßig in die Törtchen Silikonform.

5

Das Gerät muss nicht vorgeheizt werden. Schaltet es ein und drückt das Program für Schnittkuchen, die Zeit ist bereits voreingestellt. Nach 25 Minuten sind die Törtchen fertig und ihr könnt sie zum Abkühlen herausnehmen.

6

Möchtet ihr die Törtchen ohne Backautomat zubereiten, dann nehmt die doppelte Menge der Zutaten und verteilt den hergestellten Teig in einem Backrahmen, den ihr auf die Größe ca. 25x35 cm stellt. Heizt euren Backofen auf 180 Grad O/U Hitze vor und backt den Kuchen ca. 30 Minuten. Stäbchenprobe nicht vergessen. Danach lasst ihr ihn abkühlen und schneidet dann mit einem Brotmesser eure Törtchen zurecht.

Zutaten

Teig
 2 Eier
 100 g weiche Butter
 50 g Zucker
 50 g Zartbitterschokolade
 40 g Dinkelmehl
 60 g gemahlene Haselnüsse
 60 ml Milch
 1 TL Backpulver
 1 TL Vanillepaste
 1 Prise Salz
Schoko Creme
 200 g Schlagsahne
 10 g Puderzucker
 20 g Backkakao
 2 TL Sanapart

Zubereitung

Teig
1

In einer Rührschüssel gebt ihr Butter, Zucker und Vanillepaste. Schlagt diese Zutaten schön cremig auf.

2

Anschließend gebt ihr die Eier nach und nach dazu und schlagt noch ein wenig weiter.

3

Nun schaltet ihr euer Handrührgerät auf mittlere Stufe und gebt abwechselnd die trockenen Zutaten und die Milch dazu.

4

Zum Schluss hackt ihr noch die Schokolade grob, hebt sie unter den Teig und verteilt diesen gleichmäßig in die Törtchen Silikonform.

5

Das Gerät muss nicht vorgeheizt werden. Schaltet es ein und drückt das Program für Schnittkuchen, die Zeit ist bereits voreingestellt. Nach 25 Minuten sind die Törtchen fertig und ihr könnt sie zum Abkühlen herausnehmen.

6

Möchtet ihr die Törtchen ohne Backautomat zubereiten, dann nehmt die doppelte Menge der Zutaten und verteilt den hergestellten Teig in einem Backrahmen, den ihr auf die Größe ca. 25x35 cm stellt. Heizt euren Backofen auf 180 Grad O/U Hitze vor und backt den Kuchen ca. 30 Minuten. Stäbchenprobe nicht vergessen. Danach lasst ihr ihn abkühlen und schneidet dann mit einem Brotmesser eure Törtchen zurecht.

Schoko Nuss Törtchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.


Etwas suchen?