Nuss Nougat Plätzchen mit Pistazien

AutorBelma
Menge1 Serving
Für ca. 70 Plätzchen
Teig
 1 Eigelb
 80 g Zucker
 50 g Nougat
 150 g kalte Butter
 100 g gemahlene Haselnüsse
 20 g Backkakao
 1 Prise Salz
 1 TL Vanillepaste
Außerdem benötigt ihr noch ca. 100 g Nougat und Pistazien für die Deko
1

Nehmt alle Teig Zutaten und knetet diese mit den Händen zu einem festen Teig.

2

Diesen wickelt ihr in Klarsichtfolie und stellt den Teig darin für eine Stunde in den Kühlschrank.

3

Anschließend rollt ihr ihn auf einer bemehlten Arbeitsfläche aus und stecht eure gewünschten Formen aus. Bedenkt dabei, dass ihr passende Teile benötigt, die ihr später zusammen setzt.

4

Danach legt ihr die Plätzchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech und schiebt es in den vorgeheizten Backofen bei 180 Grad O/U Hitze.

5

Nach ca. 10 Minuten sind sie fertig.

6

In der Zwischenzeit könnt ihr den restlichen Nougat schon mal schmelzen. Das geht über dem Wasserbad oder kurz in der Mikrowelle.

7

Diesen gebt ihr in einen kleinen Spritzbeutel und verteilt damit das flüssige Nougat auf euren Plätzchen. Legt dann ein weiteres Plätzchen darauf und gebt noch einmal etwas vom Nougat als Abschluss darauf.

8

Nun noch mit Pistazien verzieren und fertig sind die süßen kleinen Plätzchen.
Am besten lagert ihr die Plätzchen im Kühlschrank, da so das Nougat schön fest bleibt. Holt sie 20 Minuten vor dem Verzehr heraus.

Zutaten

Für ca. 70 Plätzchen
Teig
 1 Eigelb
 80 g Zucker
 50 g Nougat
 150 g kalte Butter
 100 g gemahlene Haselnüsse
 20 g Backkakao
 1 Prise Salz
 1 TL Vanillepaste
Außerdem benötigt ihr noch ca. 100 g Nougat und Pistazien für die Deko

Zubereitung

1

Nehmt alle Teig Zutaten und knetet diese mit den Händen zu einem festen Teig.

2

Diesen wickelt ihr in Klarsichtfolie und stellt den Teig darin für eine Stunde in den Kühlschrank.

3

Anschließend rollt ihr ihn auf einer bemehlten Arbeitsfläche aus und stecht eure gewünschten Formen aus. Bedenkt dabei, dass ihr passende Teile benötigt, die ihr später zusammen setzt.

4

Danach legt ihr die Plätzchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech und schiebt es in den vorgeheizten Backofen bei 180 Grad O/U Hitze.

5

Nach ca. 10 Minuten sind sie fertig.

6

In der Zwischenzeit könnt ihr den restlichen Nougat schon mal schmelzen. Das geht über dem Wasserbad oder kurz in der Mikrowelle.

7

Diesen gebt ihr in einen kleinen Spritzbeutel und verteilt damit das flüssige Nougat auf euren Plätzchen. Legt dann ein weiteres Plätzchen darauf und gebt noch einmal etwas vom Nougat als Abschluss darauf.

8

Nun noch mit Pistazien verzieren und fertig sind die süßen kleinen Plätzchen.
Am besten lagert ihr die Plätzchen im Kühlschrank, da so das Nougat schön fest bleibt. Holt sie 20 Minuten vor dem Verzehr heraus.

Nuss Nougat Plätzchen mit Pistazien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.


Etwas suchen?