No Bake Cheesecake

AutorBelma
Bester No bake Kuchen
Menge1 Serving
Für den Boden 20 cm Durchmesser
 130 g Butterkekse
 50 g zerlassene Butter
Für die Creme
 400 ml kalte Milch
 200 g kalte Sahne
 2 Päckchen Vanillin Zucker von Dr. Oetker
 1 Päckchen Finesse Zitronenschale von Dr. Oetker
 2 Beutel Gelatine fix von Dr. Oetker
 Außerdem benötigt ihr noch optional Früchte oder Obst eurer Wahl, die ihr gerne dazu servieren könnt.
1

Als erstes gebt ihr die Kekse in einen Mixer und zerkleinert sie ganz fein.

2

Mischt diese dann mit der zerlassenen Butter und verteilt die Masse in eurer Form. Ich habe einen Tortenring auf 20 cm Durchmesser direkt auf meine Tortenplatte gestellt. Die Mischung drückt ihr ganz einfach mit einem Esslöffel etwas fest an.

3

So kommt die Tortenplatte mit dem vorbereiteten Keks-Boden nun in den Kühlschrank.

4

Als nächstes gebt ihr die Milch, die Sahne mit der Paradies Creme in einen hohen Behälter und schlagt diese mindesten 3 Minuten auf. Ihr dürft hier übrigens auch schon mal probieren, eventuell mag es der ein oder andere auch noch etwas süßer. In diesem Fall einfach noch etwas Puderzucker mit dazu mischen.

5

Nun gebt ihr noch alle restlichen Zutaten mit dazu und rührt die Creme noch weitere 2 Minuten.

6

Die fertige Creme kommt nun auf euren Keksboden und schon ist der Kuchen fertig für den Kühlschrank.

7

Nach 3 Stunden Kühlzeit dürft ihr ihn schon anschneiden.

Zutaten

Für den Boden 20 cm Durchmesser
 130 g Butterkekse
 50 g zerlassene Butter
Für die Creme
 400 ml kalte Milch
 200 g kalte Sahne
 2 Päckchen Vanillin Zucker von Dr. Oetker
 1 Päckchen Finesse Zitronenschale von Dr. Oetker
 2 Beutel Gelatine fix von Dr. Oetker
 Außerdem benötigt ihr noch optional Früchte oder Obst eurer Wahl, die ihr gerne dazu servieren könnt.

Zubereitung

1

Als erstes gebt ihr die Kekse in einen Mixer und zerkleinert sie ganz fein.

2

Mischt diese dann mit der zerlassenen Butter und verteilt die Masse in eurer Form. Ich habe einen Tortenring auf 20 cm Durchmesser direkt auf meine Tortenplatte gestellt. Die Mischung drückt ihr ganz einfach mit einem Esslöffel etwas fest an.

3

So kommt die Tortenplatte mit dem vorbereiteten Keks-Boden nun in den Kühlschrank.

4

Als nächstes gebt ihr die Milch, die Sahne mit der Paradies Creme in einen hohen Behälter und schlagt diese mindesten 3 Minuten auf. Ihr dürft hier übrigens auch schon mal probieren, eventuell mag es der ein oder andere auch noch etwas süßer. In diesem Fall einfach noch etwas Puderzucker mit dazu mischen.

5

Nun gebt ihr noch alle restlichen Zutaten mit dazu und rührt die Creme noch weitere 2 Minuten.

6

Die fertige Creme kommt nun auf euren Keksboden und schon ist der Kuchen fertig für den Kühlschrank.

7

Nach 3 Stunden Kühlzeit dürft ihr ihn schon anschneiden.

No Bake Cheesecake

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.


Etwas suchen?