New York Cheesecake

AutorBelma
Menge1 Serving
Boden 26 cm Durchmesser
 3 Eier
 3 EL warmes Wasser
 70 g Zucker
 40 g Mehl
 30 g Speisestärke
 20 g Backkakao
 1 TL Backpulver
 1 TL Vanillepaste
 1 Prise Salz
Füllung
 100 g zerlassenen Butter
 200 g Zucker
 5 Eier
 600 g Frischkäse
 200 g Creme fraiche
 200 g Sahne
 Saft einer Zitrone
 30 g Speisestärke
 2 TL Vanillepaste
 optional etwas Puderzucker
1

Als erstes heizt ihr den Backofen auf 180 Grad O/U Hitze vor, trennt das Eigelb vom Eiweiß und schlagt die Eigelbe mit dem Wasser und dem Zucker cremig auf. Die Vanille darf auch schon mit rein.

2

Auch das Eiweiß schlagt ihr mit der Prise Salz locker auf.

3

Als nächstes vermischt ihr die trockenen Zutaten und hebt sie vorsichtig unter die Eier- Zucker-Masse. Das aufgeschlagene Eiweiß hebt ihr ebenfalls unter die Teigmasse.

4

Nun kommt der Teig in eure Springform und sollte ca. 10 Minuten backen.
Anschließend holt ihr ihn heraus, lasst ihn so in der Form abkühlen und stellt den Backofen auf 170 Grad runter.

5

Danach schlagt ihr die Sahne fest auf und stellt sie zu Seite.

6

Dann mixt ihr kurz den Frischkäse durch und gebt alle restlichen Zutaten dazu.

7

Zum Schluss hebt ihr noch die aufgeschlagene Sahne unter und füllt die Füllung in eure Springform direkt auf den Biskuitboden.

8

Der Cheesecake sollte jetzt für ca. 75 Minuten in den Backofen. Und zwar im Wasserbad. Umhüllt eure Form mit etwas Alufolie und stellt sie auf ein mit Wasser gefülltes Backblech.

9

Anschließend nehmt ihr ihn heraus und lasst ihn in der Form abkühlen. Optional darf auch ein wenig Puderzucker noch mit darüber.

Zutaten

Boden 26 cm Durchmesser
 3 Eier
 3 EL warmes Wasser
 70 g Zucker
 40 g Mehl
 30 g Speisestärke
 20 g Backkakao
 1 TL Backpulver
 1 TL Vanillepaste
 1 Prise Salz
Füllung
 100 g zerlassenen Butter
 200 g Zucker
 5 Eier
 600 g Frischkäse
 200 g Creme fraiche
 200 g Sahne
 Saft einer Zitrone
 30 g Speisestärke
 2 TL Vanillepaste
 optional etwas Puderzucker

Zubereitung

1

Als erstes heizt ihr den Backofen auf 180 Grad O/U Hitze vor, trennt das Eigelb vom Eiweiß und schlagt die Eigelbe mit dem Wasser und dem Zucker cremig auf. Die Vanille darf auch schon mit rein.

2

Auch das Eiweiß schlagt ihr mit der Prise Salz locker auf.

3

Als nächstes vermischt ihr die trockenen Zutaten und hebt sie vorsichtig unter die Eier- Zucker-Masse. Das aufgeschlagene Eiweiß hebt ihr ebenfalls unter die Teigmasse.

4

Nun kommt der Teig in eure Springform und sollte ca. 10 Minuten backen.
Anschließend holt ihr ihn heraus, lasst ihn so in der Form abkühlen und stellt den Backofen auf 170 Grad runter.

5

Danach schlagt ihr die Sahne fest auf und stellt sie zu Seite.

6

Dann mixt ihr kurz den Frischkäse durch und gebt alle restlichen Zutaten dazu.

7

Zum Schluss hebt ihr noch die aufgeschlagene Sahne unter und füllt die Füllung in eure Springform direkt auf den Biskuitboden.

8

Der Cheesecake sollte jetzt für ca. 75 Minuten in den Backofen. Und zwar im Wasserbad. Umhüllt eure Form mit etwas Alufolie und stellt sie auf ein mit Wasser gefülltes Backblech.

9

Anschließend nehmt ihr ihn heraus und lasst ihn in der Form abkühlen. Optional darf auch ein wenig Puderzucker noch mit darüber.

New York Cheesecake

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.


Etwas suchen?