Mini Pavlova

AutorBelma
Menge1 Serving
ca. 10-12 Stück
 3 Eiweiß
 150 g Zucker
 1 TL Speisestärke
 1 TL Vanillepaste
 1 Prise Salz
Füllung
 200-300 g Sahnejoghurt 10% Fett
 1 Schale frische Erdbeeren
 1-2 EL Honig
 Optional Puderzucker
1

Zuerst heizt ihr den Backofen auf 180 Grad O/U Hitze vor.

2

Schlagt die Eier mit Salz fest auf und lasst dann den Zucker langsam dazu rieseln.

3

Schlagt die Masse noch ca.5-10 Minuten weiter auf, bis sich der Zucker darin gelöst hat.

4

Gebt danach noch die Vanillepaste dazu und hebt die gesiebte Speisestärke unter.

5

Gebt die Masse in einen Spritzbeutel mit Lochtülle und spritzt auf ein mit Backpapier belegtes Blech kleine Förmchen. Macht zu erst einen Kreis und spritzt an den Seiten die Baiser-Masse die Wand hoch, bis es aussieht wie ein kleines Schälchen. Schaut euch im Video an, wie ich das gemacht habe. Ihr könnt euch auch Kreise auf das Backpapier vorzeichnen.

6

Dreht dann den Backofen auf 120 Grad runter und schiebt das Backblech in den Ofen.

7

Die Schälchen müssen jetzt für ca. 60 Minuten Minuten backen, bzw. trocknen. Sie sind fertig, wenn sie sich ganz einfach vom Backpapier lösen. Ich schalte den Backofen dann aus und lasse sie lieber da auskühlen.

8

Wenn die kleinen Pavlova Schälchen getrocknet und abgekühlt sind wäscht ihr die Erdbeeren und schneidet sie in kleine Stückchen.

9

Verteilt den Joghurt in die Schälchen und gebt die mit Honig gemischten Erdbeerstückchen darauf. Zum Schluss könnt ihr auch noch etwas Puderzucker darüber streuen und eventuell ein Minzblatt darauf legen.

10

Die Variante mit dem Schoko Eis erklärt sich denke ich von selbst. Das passende Rezept habe ich euch oben im Text verlinkt.

Zutaten

ca. 10-12 Stück
 3 Eiweiß
 150 g Zucker
 1 TL Speisestärke
 1 TL Vanillepaste
 1 Prise Salz
Füllung
 200-300 g Sahnejoghurt 10% Fett
 1 Schale frische Erdbeeren
 1-2 EL Honig
 Optional Puderzucker

Zubereitung

1

Zuerst heizt ihr den Backofen auf 180 Grad O/U Hitze vor.

2

Schlagt die Eier mit Salz fest auf und lasst dann den Zucker langsam dazu rieseln.

3

Schlagt die Masse noch ca.5-10 Minuten weiter auf, bis sich der Zucker darin gelöst hat.

4

Gebt danach noch die Vanillepaste dazu und hebt die gesiebte Speisestärke unter.

5

Gebt die Masse in einen Spritzbeutel mit Lochtülle und spritzt auf ein mit Backpapier belegtes Blech kleine Förmchen. Macht zu erst einen Kreis und spritzt an den Seiten die Baiser-Masse die Wand hoch, bis es aussieht wie ein kleines Schälchen. Schaut euch im Video an, wie ich das gemacht habe. Ihr könnt euch auch Kreise auf das Backpapier vorzeichnen.

6

Dreht dann den Backofen auf 120 Grad runter und schiebt das Backblech in den Ofen.

7

Die Schälchen müssen jetzt für ca. 60 Minuten Minuten backen, bzw. trocknen. Sie sind fertig, wenn sie sich ganz einfach vom Backpapier lösen. Ich schalte den Backofen dann aus und lasse sie lieber da auskühlen.

8

Wenn die kleinen Pavlova Schälchen getrocknet und abgekühlt sind wäscht ihr die Erdbeeren und schneidet sie in kleine Stückchen.

9

Verteilt den Joghurt in die Schälchen und gebt die mit Honig gemischten Erdbeerstückchen darauf. Zum Schluss könnt ihr auch noch etwas Puderzucker darüber streuen und eventuell ein Minzblatt darauf legen.

10

Die Variante mit dem Schoko Eis erklärt sich denke ich von selbst. Das passende Rezept habe ich euch oben im Text verlinkt.

Mini Pavlova

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.


Etwas suchen?