Druckoptionen

Biskuitboden Grundrezept

Menge1 Serving

Biskuitboden für Motivtorten

20 cm Durchmesser
 8 Eier
 8 EL warmes Wasser
 200 g Zucker
 140 g Mehl
 100 g Speisestärke
 1 TL Backpulver
 1 TL Vanillepaste
 1 Prise Salz
 Bei einem dunklen Boden tauscht ihr 40 g Mehl gegen Backkakao aus.
1

Als erstes heizt ihr den Backofen auf 180 Grad O/U Hitze vor und trennt die Eier.

2

Gebt Eigelb, Zucker, Wasser und Vanille in eine Rührschüssel und schlagt die Zutaten cremig auf. Das kann schon mal bis zu 10 Minuten dauern.

3

In der Zwischenzeit könnt ihr das Eiweiß mit dem Salz locker aufschlagen.

4

Anschließend siebt ihr alle trockenen Zutaten zur Eigelb-Masse dazu und hebt sie zusammen mit dem aufgeschlagenen Eiweiß vorsichtig unter.

5

Nun verteilt ihr den Teig auf zwei Backformen mit 20 cm Durchmesser und schiebt sie in den Backofen.

6

Nach ca. 30 Minuten ist der Biskuit fertig und sollte komplett abkühlen. er darf solange ruhig in der Form bleiben. Bis zur weiteren Verwendung solltet ihr die abgekühlten Böden in Klarsichtfolie wickeln.