Apfel Haferflocken Kuchen

AutorBelma
Menge1 Serving
 5 Äpfel
 100 g Haferflocken
 50 g gemahlene Mandeln
 150 g Dinkelmehl
 3 Eier
 60 g Honig
 100 ml Milch
 2 TL Backpulver
 1 Prise Salz
 1 Prise Kardamom
 1 TL Vanillepaste
1

Als erstes wäscht die Äpfel und schält 4 davon. Diese 4 schneidet ihr in Würfel und kocht sie mit dem Honig kurz auf. Wenn ihr besonders süße Äpfel verwenden solltet, nehmt ein klein bißchen weniger von dem Honig.

2

Danach püriert ihr die Apfel Honig Masse ganz fein mit einem Pürierstab und lasst sie danach etwas abkühlen.

3

In der Zwischenzeit trennt ihr die Eier und schlagt Eiweiß mit der Prise Salz fest.

4

Die Eigelbe vermischt ihr mit Milch und den pürierten Äpfeln. Dazu gebt ihr noch die Vanille.

5

Danach vermischt ihr alle trockenen Zutaten und gebt sie der Eier-Apfel-Mischung dazu.

6

Wenn ihr die Masse gut vermischt habt, hebt ihr noch das Eiweiß unter und füllt den Teig in eine eingefettete Brotkastenform.

7

Nun schneidet ihr noch den fünften Apfel in Spalten und steckt diese oben auf den Teig.

8

Der Kuchen sollte jetzt im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad O/U Hitze ca. 60 Minuten backen. Kontrolliert das am besten anhand der Stäbchenprobe.

9

Anschließend nehmt ihr ihn heraus und lasst ihn abkühlen bevor ihr ihn aus der Form nehmt.

Zutaten

 5 Äpfel
 100 g Haferflocken
 50 g gemahlene Mandeln
 150 g Dinkelmehl
 3 Eier
 60 g Honig
 100 ml Milch
 2 TL Backpulver
 1 Prise Salz
 1 Prise Kardamom
 1 TL Vanillepaste

Zubereitung

1

Als erstes wäscht die Äpfel und schält 4 davon. Diese 4 schneidet ihr in Würfel und kocht sie mit dem Honig kurz auf. Wenn ihr besonders süße Äpfel verwenden solltet, nehmt ein klein bißchen weniger von dem Honig.

2

Danach püriert ihr die Apfel Honig Masse ganz fein mit einem Pürierstab und lasst sie danach etwas abkühlen.

3

In der Zwischenzeit trennt ihr die Eier und schlagt Eiweiß mit der Prise Salz fest.

4

Die Eigelbe vermischt ihr mit Milch und den pürierten Äpfeln. Dazu gebt ihr noch die Vanille.

5

Danach vermischt ihr alle trockenen Zutaten und gebt sie der Eier-Apfel-Mischung dazu.

6

Wenn ihr die Masse gut vermischt habt, hebt ihr noch das Eiweiß unter und füllt den Teig in eine eingefettete Brotkastenform.

7

Nun schneidet ihr noch den fünften Apfel in Spalten und steckt diese oben auf den Teig.

8

Der Kuchen sollte jetzt im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad O/U Hitze ca. 60 Minuten backen. Kontrolliert das am besten anhand der Stäbchenprobe.

9

Anschließend nehmt ihr ihn heraus und lasst ihn abkühlen bevor ihr ihn aus der Form nehmt.

Apfel Haferflocken Kuchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.


Etwas suchen?