Kokos-Lassi

Werbung*

 

Kann man Cocktails Low Carb zubereiten? Diese Frage hat sich die liebe Diana gestellt und hat dazu ein Buch herausgebracht. Ist das nicht genial? Für mich auf alle Fälle, denn ich liebe Cocktails und bin dafür immer gerne zu haben. Wenn mich danach das schlechte Gewissen nicht plagen muss, bin ich natürlich noch mehr dafür.

Ich kenne Diana schon ne ganze Weile und besuche ihren Blog regelmäßig. Auch wenn ich gerne Kuchen und Torten backe, so achte ich doch gerne darauf ein wenig Abwechslung zu schaffen und vor allem verwende ich dann gerne Zutaten, die nicht ganz so ungesund sind. Und genau dann, wenn ich für meine Familie nach gesünderen Alternativen suche, schaue ich bei Diana vorbei. Ihr Motto lautet “Genuss statt Verzicht” und danach richten sich ihre Rezepte.

Außer den tollen 60 Rezepten in ihrem Buch gibt eine Menge Tipps und Tricks. Ich habe mehrere Cocktails ausprobiert und kann nur positiv darüber berichten. Sie schmecken alle super lecker und sind nicht schwer in der Zubereitung. Euch zeige ich heute einen alkoholfreien Koko-Lassi, dieser hat es mir besonders angetan. Mit Kokos und Limetten, ein Hauch Muskat, mein Favorit definitiv.

Aber nun erst mal zum Rezept.

 

 

Kokos Lassi Low Carb

leckeres Getraänk

 

 

AutorBelma
SchwierigkeitAnfänger

alkoholfrei Low Carb

Menge1 Serving

Für eine Person
 3 EL Kokosraspel
 1 Limette
 7,50 cl Kokosmilch
 75 g Naturjoghurt
 1 Prise Muskatnuss
 2 EL Puder-Erythrit
 Eiswürfel

1

In einem flachen Teller gebt ihr zwei Esslöffel Kokosraspel.

2

Feuchtet den Glasrand mit einem Limettenstück etwas an und tunkt dann das Glas in die Kokosraspel.

3

Gebt dann Kokosmilch, Naturjoghurt, Muskatnuss und Erythrit in den Mixer und mixt die Zutaten kurz durch. Hier kommen auch noch die restlichen Kokosrapel anschließend mit dazu.

4

Zum Schluss gebt in euer Glas Eiswürfel und gießt den Kokos-Lassi hinein. Fertig ist euer Cocktail und ihr dürft ihn gleich servieren.

Zutaten

Für eine Person
 3 EL Kokosraspel
 1 Limette
 7,50 cl Kokosmilch
 75 g Naturjoghurt
 1 Prise Muskatnuss
 2 EL Puder-Erythrit
 Eiswürfel

Zubereitung

1

In einem flachen Teller gebt ihr zwei Esslöffel Kokosraspel.

2

Feuchtet den Glasrand mit einem Limettenstück etwas an und tunkt dann das Glas in die Kokosraspel.

3

Gebt dann Kokosmilch, Naturjoghurt, Muskatnuss und Erythrit in den Mixer und mixt die Zutaten kurz durch. Hier kommen auch noch die restlichen Kokosrapel anschließend mit dazu.

4

Zum Schluss gebt in euer Glas Eiswürfel und gießt den Kokos-Lassi hinein. Fertig ist euer Cocktail und ihr dürft ihn gleich servieren.

Kokos-Lassi

 

 

Low Carb Rezepte

alkoholfreie Cocktails

 

 

*Diese Seite enthält Affiliate Links, die mir helfen diesen Blog zu finanzieren. Kauft ihr etwas über einen Link, erhalte ich eine kleine Provision. Es entstehen dabei keinerlei zusätzliche Mehrkosten für Euch. Ich gehe mit Affiliate Links sehr verantwortungsvoll um und empfehle nur Produkte von deren Nutzen und Mehrwert ich überzeugt bin, und die ich selber nutze. Wenn ihr dazu noch Fragen habt, dürft ihr mich gerne kontaktieren. Mehr Informationen darüber findet ihr auch hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.


Etwas suchen?